Ziervögel


Amazonasente

Die Amazonasenten beleben paarweise oder in Familiengruppen Südamerika. Sie halten sich bevorzugt in den tieferen Uferzonen auf. Als Brutstätte besiedeln sie Waldseen, und die Baumbestandenen Flußrändern der Savanne.

Die Enten brüten zu unterschiedlichen Jahreszeiten und bauen ihre Nester in dem sie 8-12 Eier legen nahe dem Wasser in Bodennähe. Die Brutdauer Beträgt 25-26 Tage.
Die Weibchen brüten allein, die Erpel beteiligen sich, teilweise, an der Jungenführung. Außerhalb der Brutzeit unternehmen die Amazonasenten nur kleine, unbedeutende Wanderungen.


Blauer Pfau

Der Blaue Pfau kommt aus Indien und Sri Lanka. Er wird zwischen 90-230 cm groß und kann ein Gewicht von 6000g erreichen.

Weiterlesen


Grünhelmturako

Der Grünhelmturako lebt in Afrika. Dort bewohnt er den Urwald und die Galriewäldern. Seine Nahrung besteht aus Früchten und Beeren.

Weiterlesen


Halsbandkotinga

Der Halsbandkotinga lebt im Regenwald. Er bewohnt dort die Bäume paarweise oder in Gruppen. Seine Nahrung besteht aus Früchten und Insekten.

Weiterlesen


Halsbandliest

Der Halsbandliest ist in Arabien, Südostasien und Nordaustalien beheimatet. Er lebt paarweise in Küsten-und Marschgebieten.

Weiterlesen


Kongopfau

Der Kongopfau lebt in den Wäldern des Kongobeckens. Er wird bis zu 60 cm groß und 12 Jahre alt.

Weiterlesen


Königsglanzfasan

Der Königsglanzfasan lebt in kleinen Gruppen im Himalaja in den lichten Wäldern. Sie werden bis zu 70 cm groß und bis zu 30 Jahre alt. Ihre Nahrung besteht aus Wurzeln, Knollen, Samen und Insekten.

Weiterlesen


Madagaskarweber

Der Madagaskarweber lebt an Waldrändern, Savannen, Reisfelder und in Pärken einzeln oder paarweise. Er wird bis zu 15 cm groß und erreicht ein Alter von 15 Jahren. Seine Nahrung besteht aus Samen, Spinnen, Insekten und Raupen.

Weiterlesen


Motmot

Der Motmot lebt in den tropischen Regenwald, Galeriewald und auf Obst-und Kaffeeplantagen. Er kann bis zu 150 g schwer werden und ein Alter von 15 Jahren erreichen.

Weiterlesen


Paradieskranich

Der Paradieskranich bewohnt in Südafrika die Graslandschafften. Er kann eine Größe von 120 cm erreichen und bis zu 25 Jahre alt werden.

Weiterlesen


Pitpit

Der Pitpit lebt im tropischen Regenwald, an Waldrändern und in Siedlungsgegenden. Er wird bis zu 15 cm lang und kann bis zu 12 Jahre alt werden. Seine Nahrung besteht aus Früchten, Nekrar und Insekten.

Weiterlesen


Prachtglanzstar

Der Prachtglanzstar bewohnt in West-und Zentralafrika die Baumsavannen und Wälder. Er wird bis zu 30 cm groß und erreicht ein Alter von 15 Jahren.

Weiterlesen


Reichenow-Weber

Der Reichenow-Weber lebt an dn Waldrändern in Ostafrika. Er wird bis zu 15 cm groß und kann ein Alter von 10 Jahren erreichen. Seine Nahrung besteht aus Beeren, Samen und Insekten.

Weiterlesen


Rotschenkel

Der Rotschenkel bewohnt die Graslanschaften in Küstennähe. Er wird bis zu 25 cm groß und erreicht ein Alter von 15 Jahren.

Weiterlesen


Trauerpfäffchen

Das Trauerpfäffchen lebt in den sumpfigen Grasländern als Schwarmvogel. Er wird bis zu 15 g schwer und hatt eine Lebenserwartung von 10 Jahren. Seine Nahrung besteht aus Grassamen und kleinen Insekten.

Weiterlesen


Weißstorches

Der Weißstorch lebt in Europa, Asien und Afrika. Er bewohnt die Wiesen, Felder und Sümpfe in paaren. Er wird bis zu 110 cm groß und 5 kg schwer. Seine Lebenserwartung liegt bei 20 Jahren.

Weiterlesen