Raubtiere

Raubtiere (Carnivora) sind eine Unterordnung der Säugetiere. Hierzu gehören die Hundeartigen (Canoidea) und Katzenartigen (Feloidea). Man unterscheidet zwischen den landlebenden Raubtieren (Fissipedia) und den Robbenverwandten/Wasserraubtieren/Flossenfüßern (Pinnipedia). Sowohl im Aussehen als auch in der Lebensweise unterscheiden diese beiden Gruppen sich ausschlaggebend.
 
Beim Gebiss des Raubtieres sind dolchartige Eck- und Fangzähne das herausragende Merkmal. Sie dienen zum besseren Halten der Beute. Außerdem gelten die vorhandenen Reißzähne als besonderes Kennzeichen. Mit ihrem Gebiss oder den mit scharfen Krallen ausgestatteten Tatzen sind sie als Beutegreifer perfekt an ihren Lebensraum angepasst. Da fast alle Raubtiere Fleischfresser sind, ernähren sie sich von in der Jagd erlegter Beute oder von Aas. Einige Raubtiere sind Allesfresser und ernähren sich auch von Gräsern oder beispielweise Früchten.
 
Selten leben Raubtiere in großen Rudeln (Löwen, Wölfe), sie sind eher Einzelgänger (Leopard, Braunbär) oder leben in kleinen Gruppen oder Familienverbänden(Schakal). Raubtiere sind über alle Kontinente verbreitet. In Australien sind sie jedoch nicht anzutreffen.

Afrikanischer Wildhund

Der Afrikanische Wildhund gehört zu den Hyänenhunden und ist ein Fleischfresser. Er erreicht eine Körperlänge von 75-100 cm, eine Schulterhöhe von 60-75 cm und ein Gewicht von 15-30 kg. Er wohnt in Afrika in der südlichen Sahara mit Ausnahme der bewaldeten Gebiete.

Weiterlesen


Arktischer Wolf

Der Arktische Wolf kann bis zu 90 cm groß werden, bis zu 70 kg wiegen, in der Wildnis etwa 5 Jahre und in Gefangenschaft bis zu 12 Jahre alt werden. Man kann ihn in allen Weiß Tönen sehen und sein Lebensraum ist kanadische Arktis bis zu den Antarktischen Inseln.

Weiterlesen


Asiatischer Löwe

Der Asiatische Löwe gehört zu den Raubtieren und zur Familie der echten Katzen. Er hat eine Länge von 2,92 m und kann 190 kg schwer werden und kommt in der Gegend von Nordgriechenland über Kleinasien bis zum Ganges in Laubabwerfenden Monsunwäldern und Dornenbusch-Savannen.

Weiterlesen


Asiatischer Zwergotter (Kurzkrallenotter)

Der Asiatischer Zwergotter (Kurzkrallenotter) kann eine Länge von 45 - 55 cm, ein Gewicht von 3-65 kg und eine Schwanzlänge von 25 - 35 cm erreichen.

Weiterlesen


Bambusbär

Der Panda auch Bambusbär genannt lebt als Einzelgänger und ist mit dem Katzenbär (kleiner Panda) verwand.

Weiterlesen


Bär (Brillenbär)

Der Brillenbär ist in Südamerika beheimatet, gehört zu den Kurzschnauzenbären und ist das größte Landsäugetier Südamerikas.

Weiterlesen


Bär (Lippenbär)

Der Lippenbär ist in den Waldgebieten Indiens und Skir Lankas aber auch in Nepal und Himalaja beheimatet.

Weiterlesen


Bengaltiger (Königstiger)

Der Bengaltiger auch Königstiger genannt kommt aus den Indischen Subkontinenten. Er wird 2-3 m lang, erreicht ein Gewicht von bis zu 260 kg und wird etwa 15 Jahre alt.

Weiterlesen


Brillenbär

Der Brillenbär lebt im Bergnebelwald und ist ein Einzelgänger.

Weiterlesen


Eisbär

Der Eisbär auch Polarbär genannt wohnt in den Nördlichen Polarregionen. Er erreicht eine Schulterhöhe von 1,5 m und ein Gewicht von 400-600 kg.

Weiterlesen


Eisfuchs

Der Eisfuchs stammt aus den nördlichen Polargebiet Nordamerikas, Eurasiens und Tundra. Seine Nahrung besteht Kleinsäugern, Fischen, Vögeln, Aas, Beeren und Wildfrüchten.

Weiterlesen


Erdmännchen

Das Erdmännchen lebt in der Savanne. Seine Nahrung besteht aus Skorpionen, kleinen Wirbeltieren und Insekten.

Weiterlesen


Eurasischer Luchs

Der Eurasischer Luchs kommt in Europa und Asien vor. Er lebt als Einzelgänger in Buschlanschaften, Wäldern und der Tundra.

Weiterlesen


Europäische Wildkatze

Die Europäische Wildkatze kommt aus Europa und lebt als Einzelgänger in festen Territorien.

Weiterlesen


Europäischer Fischotter

Der Europäischer Fischotter lebt in Europa, Asien und Nordafrika. Er wird 60-95 cm groß und 6-15 kg schwer.

Weiterlesen


Fossa

Der Fossa kommt aus Madagaskar und lebt dort in Wäldern. Er ist ein Einzelgänger der auf den Boden und den Bäumen lebt. Er ernährt sich von Säugetieren und Vögeln.

Weiterlesen


Gepard

Der Gepard lebt in Ost-und Nordafrika und in Asien. Man trifft ihn in offenen Busch und Grassavannen an.

Weiterlesen


Grizzlybär

Der Grizzlybär lebt in Wäldern und der Prärie als Einzelgänger. Er wird bis zu 300 kg schwer und erreicht ein Alter von 35 Jahren. Seine Nahrung besteht aus Eicheln, Wurzeln, Lachs und keinen Säugetieren.

Weiterlesen


Hund

Der Hund ist auf der ganzen Welt beheimatet. Er wird in den meisten Fällen als Haustier gehalten. Seine Nahrung besteht aus Frischfleisch, Innereien, Knochen, Gemüse und Kräutern.

Weiterlesen


Hyäne (Tüpfelhyäne)

Die Tüpfelhyäne kommt aus Afrika. Sie bewohnt dort die Halbwüste und die Savanne. Ihre Nahrung besteht aus Aas, Zebras und Antilopen.

Weiterlesen


Indischer Löwe

Der Indische Löwe lebt in Rudeln im Trockenwald und Monsumwald. Er kann bis zu 175 kg schwer werden und bis zu 20 Jahre alt. Seine Nahrung besteht aus anderen Tieren.

Weiterlesen


Jaguar

Der Jaguar lebt als Einzelgänger und Jäger. Seine Nahrung besteht aus Säugetoeren, Fischen, Fröschen und Schildkröten.

Weiterlesen


Katze

Die Katze ist auf jeden Kontinent außer der Antarktis beheimatet. Die meisten Katzen sind Einzelgänger.

Weiterlesen


Kegelrobbe

Die Kegelrobbe wird bis zu 4 m lang, 320 kg schwer und 40 Jahre alt. Ihre Nahrung besteht aus Fischen und wirbellosen Tieren.

Weiterlesen


Kleiner Panda

Der Kleine Panda lebt Paar-und Familienweise in Zentralasien in den Gebirgswäldern im Himalaja. Er wird bis zu 65 cm groß, 7 kg schwer und bis zu 15 Jahre alt. Seine Nahrung besteht aus Bambus, Beeren, Wurzeln, Eicheln, Jungvögel und Vogeleiern.

Weiterlesen


Kodiakbär

Der Kodiakbär lebt als Einzelgänger auf den Eismeerinseln vor Alaska. Er kann bis zu 3 m groß, 800 kg schwer und 40 Jahre alt werden. Seine Nahrung besteht aus Fischen, Nagetieren, Aas, Beeren, Früchte, Wurzeln und Gras.

Weiterlesen


Königstiger (Bengaltiger)

Der Königstiger auch Bengaltiger genannt kommt aus den Indischen Subkontinenten. Er wird 2-3 m lang, erreicht ein Gewicht von bis zu 260 kg und wird etwa 15 Jahre alt.

Weiterlesen


Kragenbär

Der Kragenbär lebt in den Bergwäldern. Er wird 200 kg schwer und bis zu 30 Jahre alt. Seine Nahrung besteht aus Beeren, Früchten, Nüssen, Gräsern, Baumrinde, Insekten und Aas.

Weiterlesen


Leopard

Der Leopard lebt als Einzelgänger und versteckt in den Tropen. Er wird bis zu 80 kg schwer, 60 cm groß und bis zu 20 Jahre alt. Seine Nahrung besteht aus Säugetieren und Vögeln.

Weiterlesen


Lippenbär

Der Lippenbär ist in den Waldgebieten Indiens und Sir Lankas aber auch in Nepal und Himalaja beheimatet. Er wiegt ca.140 kg und wird bis zu 180 cm groß. Seine Nahrung besteht aus Ameisen, Termiten, Pflanzen, Früchten und Aas.

Weiterlesen


Löwe

Der Löwe lebt in Afrika und Asien. Er bewohnt in Rudeln von bis zu 30 Tieren die Savanne. Seine Nahrung besteht aus Huftieren z.B Zebras, Anthilopen usw.

Weiterlesen


Mähnenwolf

Der Mähnenwolf lebt in der Savanne un der trockenen Buschlandschaft. Er wird bis zu 30 kg schwer und erreicht eine Schulterhöhe von 45cm.

Weiterlesen


Malaienbär

Der Malaienbär wohnt in den suptropischen und tropischen Regenwäldern. Er wird bis zu 65 kg schwer und bis zu 25 Jahre alt. Seine Nahrung besteht aus Früchten, Beereb, kleinen Säugetieren und Termiten.

Weiterlesen


Manul

Der Manul lebt als Einzelgänger in den Hochgebirgen. Er kann bis zu 5 kg schwer werden und ein Alter von 15 Jahren erreichen. Seine Nahrung besteht aus Nagetieren und anderen Wirbeltieren.

Weiterlesen


Mongolischer Wolf

Der Mongolischer Wolf belebt im Rudel die Wälder und die Tundra. Er wird 40 kg schwer und bis zu 20 Jahre alt. Seine Nahrung besteht aus Beutetieren bis zur Größe eines Elchs und Aas.

Weiterlesen


Nasenbär

Der Nasenbär lebt in kleinen Gruppen im tropischen Regenwald und den Steppen. Er wird bis zu 6 kg schwer und erreicht ein Alter von 15 Jahren. Seine Nahrung besteht aus Eiern, Lurchen, Jungvögeln, Schnecken und Trieben.

Weiterlesen


Nilkrokodil

Das Krokodil (Nilkrokodil) lebt in den Süßgewässern und an Küsten in Afrika und Madagaskar. Sie können bis zu 5,5 m lang werden, 1000 kg schwer und ein Alter von 100 Jahren erreichen. Ihre Nahrung besteht aus Jungtieren, Fischen, Säugetieren und Insekten.

Weiterlesen


Nordamerikanischer Waschbär

Der Nordamerikanischer Waschbär lebt in Nordamerika in den Wäldern, Savannen, Sümpfen und Auen als Einzelgänger. Er wird bis zu 60 cm groß, 25 kg schwer und kann ein Alter von 25 Jahren erreichen.

Weiterlesen


Persischer Leopard

Der Persische Leopard lebt in den Gebirgen von Nordpersien und Afghanistan. Seine Nahrung besteht aus Fischen, Vögeln, Insekten und Säugetieren.

Weiterlesen


Rotfuchs

Der Rotfuchs ist Nachtaktiv, führt ein komplexes Familienleben und ist gelegentlich auch Einzelgänger.

Weiterlesen


Schneeleopard

Der Schneeleopard lebt im Hochgebirge. Seine Nahrung besteht aus Säugetieren. Er wird bis zu 130 cm lang ud bis zu 17 Jahre alt. Nach der paarung bringt das weibchen 2-4 Junge auf die Welt.

Weiterlesen


Siam-Krokodil

Das Krokodil (Siam-Krokodil) lebt an und in Süßwassersümpfen und Flüssen. Es kann bis zu 4 m lang und 40 Jahre alt werden. Seine Nahrung besteht aus Insekten, Krebsen, Fischen, Amphibien, Reptilien, Vögeln und Säugetieren.

Weiterlesen


Sibirischer Tiger

Der Sibirische Tiger ist in Ostsibirien beheimatet. Er bewohnt dort die ordischen Laubwälder als Einzelgänger. Bis zu 285 cm kann er groß werden und 250 kg schwer.

Weiterlesen


Sibirisches Feuerwiesel

Das Sibirisches Feuerwiesel lebt in der Taiga, den Waldsteppen und Geröllflächen. Es wird bis zu 40 cm groß und 850 g schwer.

Weiterlesen


Sumatra Tiger

Der Sumatra Tieger lebt in Südasien und ernährt sich von Ziegen und Böcken. Er wird 2,5 meter groß und wiegt bis zu 1900 kg.

Weiterlesen


Tundrawolf

Der Tundrawolf lebt in Rudeln mit ca. 10 Tieren. Er wird bis zu 100-150 cm groß und 80 kg schwer. Seine Lebenserwartung liegt bei 8 Jahren.

Weiterlesen


Tüpfelhyäne

Die Tüpfelhyäne kommt aus Afrika. Sie bewohnt dort die Halbwüste und die Savanne. Ihre Nahrung besteht aus Aas, Zebras und Antilopen.

Weiterlesen


Vielfraß

Der Vielfraß lebt in den kalten nordischen Gebieten in Nordeuropa, Nordasien und Nordamerika. Dort bewohnt er als Einzelgänger die Nadelwälder und offenen Waldsteppen.

Weiterlesen


Zebramanguste

Die Zebramanguste lebt in Afrika südlich der Sahara in den Buschlandschafteb und lichten Wäldern in geselligen Gruppen. Sie werden bis zu 45 cm groß und 2 kg schwer. Das Höchstalter dieser Tiere liegt bei 10 Jahren.

Weiterlesen